Image

Klartext: Unser Spot zur Landtagswahl am 09. Oktober

Image

Direktkandidat Wahlkreis 10 - Wolfenbüttel Süd/Salzgitter - Christos Paralis

Image

Emily Bäter: Bewerbungsrede auf der Aufstellungsversammlung in Hameln

Zwei Salzgitteraner auf der Landesliste der LINKEN für die Landtagswahl

Image

Am 11.06./12.06. haben wir gemeinsam mit den Kreisverbänden aus ganz Niedersachsen unsere Aufstellungsversammlung durchgeführt und unsere Linke Liste für die kommende Landtagswahl am 09.10. gewählt. Aus unserem Kreisverband kandidieren Emily Bäter und Christos Paralis auf der Landesliste. Außerdem ist Christos Paralis als Direktkandidat in seinem Wahlkreis gewählt worden. Uns ist bewusst, dass dies ein schwerer und langer Wahlkampf werden wird. Nur ein gemeinsamer und geschlossener Auftritt wird uns voran bringen, daher lasst uns gemeinsam für eine starke Linke in Niedersachsen kämpfen!

Christos Paralis: Bewerbungsrede auf der Aufstellungsversammlung in Hameln

Ratssitzung vom 14.09.2022

TOP 4.5 - Ortsumgehung Salder

Hermann Fleischer erläutert, warum die Ratsfraktion die Verwaltungsvorlage folgt und gegen weitere Untersuchungen zur Ortsumgehung Salder ist.

Termine

Geschäftsstelle

Berliner Str. 49
38226 Salzgitter, 
Tel.: 05341 - 790 56 50
Bürozeiten:
Di.  16:00 - 18:00
Do. 16:00 -18:00

Rundbrief / Ratsinfo

RundbriefDezember - Januar 2022
online !

Ratsinfo2 19Ratsinfo 1-21  online !

Spenden

Socialmedia Kreisverband

Icon-Facebookicon twittericon yticon ig

Socialmedia Ratsfraktion

Icon-Facebook

Socialmedia solid

Icon-Facebook

Mindestlohnbetrug

Mindestlohnbetrug meldenMit Ihrer Hilfe decken wir Mindestlohnbetrug auf!

Image

Beiträge DIE LINKE

  • Linke Minister*innen stellen Maßnahmenbündel zur Energiesicherheit vor
    Die vier LINKEN-Minister*innen Kristina Vogt (Bremen), Simone Oldenburg (Mecklenburg-Vorpommern), Klaus Lederer (Berlin) und Bodo Ramelow (Thüringen) haben ein gemeinsames Positionspapier unterzeichnet. Unter der Überschrift »Mit Vernunft die vor uns liegenden Herausforderungen bewältigen und das Land gerecht gestalten!« stellen sie ein Maßnahmenbündel zur Energiesicherheit vor. Die Forderungen finden Unterstützung durch die Parteivorsitzenden der Partei DIE LINKE Janine Wissler und Martin Schirdewan.
  • Mit Vernunft die vor uns liegenden Herausforderungen bewältigen und das Land gerecht gestalten!
    Die vier LINKEN-Minister*innen Kristina Vogt (Bremen), Simone Oldenburg (Mecklenburg-Vorpommern), Klaus Lederer (Berlin) und Bodo Ramelow (Thüringen) haben ein gemeinsames Positionspapier unterzeichnet. Unter der Überschrift »Mit Vernunft die vor uns liegenden Herausforderungen bewältigen und das Land gerecht gestalten!« stellen sie ein Maßnahmenbündel zur Energiesicherheit vor. Die Forderungen finden Unterstützung durch die Parteivorsitzenden der Partei DIE LINKE Janine Wissler und Martin Schirdewan. 
  • Merz' Äußerungen machen ihn zum brandstiftenden Biedermann
    Zu der Äußerung von Friedrich Merz, dass er vor einem »Sozialtourismus nach Deutschland« aus der Ukraine warnt, erklärt stellvertretender Parteivorsitzender der Partei DIE LINKE, Lorenz Gösta Beutin:
  • DIE LINKE solidarisiert sich mit den Protesten in Iran
    Heute hat der Geschäftsführende Parteivortand (GfPV) der Partei DIE LINKE folgenden Antrag einstimmig beschlossen:

Bundestagsfraktion

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.